Category Allgemein

Wir freuen uns auf die kommenden Monate.

Nach den Spielen ist vor den Spielen…

Gerade erst ist die Maccabiade in Berlin zu Ende gegangen, die wir natürlich live verfolgt haben. Die Stimmung der Teilnehmer, wie auch die geballte jüdische Kreativität der Organisatoren und Künstler, hat uns sehr beeindruckt.
Getragen von diesen schönen Erinnerungsmomenten freuen wir uns auf die nächsten Monate, und planen derzeit schon einige Events und Auftritte.
Unter anderem wird Yaron Svoray, der „Nazi-Jäger“, bald wieder in Deutschland sein und bei verschiedenen Veranstaltungen von seinem Leben und seinen spannenden Aktivitäten berichten. Desweiteren kümmern wir uns um die nächsten Workshops von Hollywood-Comedian Leslie Russell, die uns bestimmt wieder mit ihren „Joy breaks barriers“-Vorträgen und Techniken beeindrucken wird! Im musikalischen Bereich freuen wir uns auf Konzerte von Rebbe Soul und Shlomit in der Chanukka-Zeit.
Benötigen Sie noch einen Referenten oder Künstler? Dann melden Sie sich einfach unverbindlich bei uns!

Weiterlesen

Wir blicken zurück.

In den letzten Monaten ist die Omanim-Künstler-Familie weiter gewachsen, und wir konnten viele neue und alte Persönlichkeiten an verschiedene Organisationen vermitteln.
Alexej Boris ist mit seinem unterhaltsamen Programm „Schwarz. Rot. Koscher“ unter anderem beim Kleinkunstfestival in Dessau aufgetreten, und unser Wirtschaftsexperte und TV-Journalist Matan Hodorov aus Israel war auf Vortragsreise in Deutschland. Zum ersten Mal konnten wir Leslie Russell bei mehreren Workshops in Deutschland begrüßen. Sie ist eine exzellente Referentin aus den USA, die mit ihrer Erfahrung, u.a. als Comedian in Hollywood, immer die Teilnehmer positiv inspiriert.
Der meist gehörte israelische Radiomoderator und Regisseur Nathan Zahavi gab in einem Gespräch einen Einblick in die Lage der israelischen Nation. Und in Berlin, unter anderem im Quatsch Comedy Club, traten die israelischen Comedians Nadav Abuksis und Rotem Abuhab auf, die wir für das israelische Publikum in unserer Hauptstadt gewinnen konnten!

Weiterlesen

Wir sind da.

Nach einigen Jahren im jüdischen Eventmanagement fanden wir, dass es Zeit für einen neuen Aufgabenbereich war. Wir hatten in den vergangenen Jahren schon viele außergewöhnliche Musiker, Referenten und weitere Künstler kennengelernt und diese häufig auch weitervermittelt. Oft wurden wir gefragt, ob wir uns nicht auf die Vermittlung von Künstlern spezialisieren möchten, und so entstand die Idee zu Omanim. Seit 2013 sind wir nun aktiv und versorgen Veranstalter jeder Art mit frischer Kunst, Kultur und Wissen.

Aufgrund unserer Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation stehen wir gern auch für die Konzeption und Durchführung von Events zur Verfügung. Wir freuen uns auf die Zukunft – auf neue Kontakte, neue Auftritte und neue Künstler und einen regen Austausch zwischen den Kulturen!

Weiterlesen